Gemeinsam die Zukunft gestalten

April 14 - 13:39 by Ian Roberts

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Anlässlich der Bühler Networking Days laden wir Fachkräfte der Food-Industrie ein, sich mit uns über neue Lösungen auszutauschen, sich inspirieren zu lassen und neue Innovationen zu schaffen. Unser Ziel ist es, gemeinsam die Herausforderungen der Branche zu durchleuchten – eine Branche, die jeden Tag über die Hälfte der Weltbevölkerung mit Nahrungsmitteln versorgt.

Die ersten Bühler Networking Days im August 2016 in Uzwil waren ein voller Erfolg: 750 Personen aus allen Industriefeldern nahmen an der Veranstaltung teil. Vier Schlüsselthemen standen im Fokus: Nachhaltigkeit, Lebens- und Futtermittelsicherheit, Ernährung und Digitalisierung – namentlich die Möglichkeiten des Internet of Things. Zusammen mit unserer Kundschaft war es uns möglich, die Nachhaltigkeitsziele von Bühler zu definieren: Wir wollen Energieverbrauch und Abfall bis 2020 um 30 Prozent reduzieren. Gewiss ein ehrgeiziges Ziel, von dem wir jedoch überzeugt sind, es zu erreichen. 

Zudem diskutierten die Teilnehmenden die  Zukunft der Proteingewinnung. Darauf aufbauend haben wir Anfang Jahr die Bühler Insect Technology Solutions vorgestellt. Mit der neuen Technologie wird Insekteneiweiss für die Herstellung von Tierfutter nutzbar gemacht – zu Beginn für Hühner und Aquakulturen. Die Begeisterung für Innovation und Kooperation an den Bühler Networking Days 2016 war überwältigend und viele Teilnehmende erkundigten sich nachher nach der nächsten Durchführung des Anlasses. Wir planen, 2019 wieder in Uzwil zusammenzukommen – und davor andere Standorte mit dem Event zu beehren. 

Die Networking Days 2017 finden bei Interpack in Deutschland statt. Das Ziel ist es, unsere Hauptthemen, Nachhaltigkeit, Lebens- und Futtermittelsicherheit, Ernährung und Digitalisierung, weiter voranzutreiben. Zudem erhalten Start-ups eine Plattform, um sich der Branche zu präsentieren.

Neben der Ausstellung mit neuen Technologien und innovativen Lösungen gibt es die Möglichkeit, bei den Verpflegungsständen und Meeting Areas zusammenzukommen, am Rahmenprogramm teilzunehmen und Networking zu betreiben. Wir wollen ein Gefäss schaffen, das den Austausch fördert und neue Ideen und Träume entstehen lässt.

Unsere ersten Networking Days zum Thema Advanced Materials finden 2018 in China statt, wo sich alles um Lithium-Ionen-Batterien drehen wird, mit Schwerpunkt auf nachhaltige Mobilität. Gastgeber wird einer unserer Hauptpartner in diesem Industriebereich sein. 2018 führen wir zudem einen Networking Day bei Ipack-Ima durch.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, die Networking Days 2019 in Uzwil durchzuführen, und die Fortschritte in unserer Industrie bis dahin beobachten zu können.